Martin Gohlke

Martin Gohlke ist 1960 geboren und promovierter Historiker und Politologe. Er arbeitet in der politischen Erwachsenenbildung und verfasst Essays u.a. für den »Lichtwolf – Zeitschrift trotz Philosophie«. 2002 erschien seine Studie »Rotes Herz – Tiefer Riss: Die betriebliche und gewerkschaftliche Interessenvertretung bei der Bremer Firma Kaffee HAG 1945–1990«. Im Jahr 2014 folgte sein erster Roman »Weitlings Traum«. Gohlke lebt in Norden (Ostfriesland).

Titel von Martin Gohlke:

…veröffentlicht außerdem regelmäßig im Lichtwolf – Zeitschrift trotz Philosophie.